In den letzten Jahren ist laut Bundesamt für Statistik der Brotkonsum in der Schweiz stetig gesunken – bis auf heute noch bloss etwas über 20 Kilo pro Jahr und Kopf. Doch richtiges Vollkorn-Bio-Brot ist das neue - und alte Superfood.

bread 2633147 1280Das wussten unsere Grosseltern, die sich noch ums Jahr 1900 satte 105 Kilo pro Kopft und Jahr einverleibten. Dem Brot haftet zu Unrecht das Image des Dickmachers an. Heutige Brote, die mit natürlichen Zutaten sorgfältig und handwerklich hergestellt werden, werten den Ruf des uralten, biblischen Grundnahrungsmittel wieder auf. Zum Artikel aus der Berner Zeitung.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben