Unter der Leitung von Myclimate hat Coop drei Klimaschutz-Programme mit Schweizer Landwirten und Verarbeitern erarbeitet. Damit kompensiert der Grossverteiler Emissionen aus (Flug-)Transporten nun teilweise direkt in der Schweiz.

wheelbarrow 2188081 1280Wenn man Stallmist kompostiert, kann man die Methanemissinen vermindern. Bild: Pixabay

Unter anderem fördert Coop den Bau von kleinen Biogasanlagen oder lässt Reihen aus Hochstamm-Obstbäumen und Wildobstbäumen auf Acker- oder Weideland pflanzen um dadurch CO2 zu binden. Im dritten Programm wird Stallmist durch Kompostierung zu Dünger. So können die Methanemissionen des Stallmistes reduziert werden. Zum Artikel.

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein...
Zeichen übrig
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
Veledes
VELEDES
veledes.ch
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben