Die Sojapflanze hat in der Menschheitsgeschichte grossen Erfolg. Sie ist reich an Proteinen und bindet im Anbau Stickstoff aus der Luft. Als Fleischersatz ist Soja in aller Munde. In der Schweiz und weltweit wird  Soja aber als Tierfutter eingesetzt. Soja ist umstritten.

soy 941737 1280

Der weltweit steigende Konsum von Fleisch, Eiern und Milchprodukten führt zu einer Ausweitung der Sojaproduktion in Nord- und Südamerika. Dies geht auf Kosten der Urwälder und führt zu einer Abnahme von artenreichen Lebensräumen. Das Soja Netzwerk Schweiz setzt sich für einen verantwortungs-bewussten gentechfreien Anbau und eine nachhaltige Beschaffung von Futtersoja ein. Dies soll für die gesamten Nutztierfütterung in der Schweiz gelten. Hier geht es zum ausführlichen Soja-Faktenblatt des Soja Netzwerkes Schweiz.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben