Als die Firma «Followfish» 2007 als Pionier der Branche einen Tracking-Code auf Verpackungen einführte, um Lieferanten und Beschaffungswege offenzulegen, wurde sie von einigen anderen Herstellern belächelt. Inzwischen kann man auf immer mehr Tiefkühlfischprodukten einen Tracking-Code und das MSC-Siegel für nachhaltigen Fischfang sehen.

m503 thunisch filet sonnenblumenoel 130g front high

Immer mehr Konsumenten wollen einfach wissen, was sie essen und woher die Zutaten stammen. Followfish ist ein kleines Unternehmen. Dennoch kann es die Branche beeinflussen. So engagiert es sich mit einer Kampagne gegen illegalen Fischfang. Und als ersten Fischhersteller lässt Followfish Thunfisch auf den Malediven mit der Hand fangen, um Beifang zu verhindern. Im letzten Jahr haben Followfish den ersten Fair Trade Dosenthunfisch auf den Markt gebracht und gleichen die durch den Transport der Waren entstehenden CO₂ Emissionen aus. Followfish fidet man in der Schweiz bei Globus.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben