Die Sommertrockenheit zeigte den Bauern, dass Klimawandel sie sehr betrifft. Das Thema dürfte nun endgültig in den Bauernstuben und auf den Feldern angekommen sein. Denn die Landwirtschaft steht vor der doppelten Herausforderung, ihre Treibhausgasemissionen reduzieren und sich gleichzeitig an den Klimawandel anpassen zu müssen.

earth 3545203 1280
Der jüngst erschienene Zwischenbericht der internationalen Klimabehörde IPCC zeigt, dass die Weltgemeinschaft im Fahrplan zur Erreichung der in Paris formulierten Klimaschutzziele arg im Rückstand ist. Auch die Schweizer Landwirtschaft erreiche zurzeit die Ziele nicht, sagte Bernard Lehmann, Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft (BLW), an der Tagung. Zum Bericht in der Bauernzeitung.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben