Die führende Schweizer Bio-Messe "Bio Marché" lockt jedes Jahr im Juni gegen 40'000 Besucher nach Zofingen AG. Diese lassen sich von der breiten Palette an Nahrungsmitteln, Naturkosmetik, Textilwaren, Baustoffen und Möbeln begeistern. Zur 21. Austragung vom 19. bis 21. Juni 2020 können sich Aussteller bis Ende März anmelden.

16 gauklerBis Ende März haben Bio-Produzenten, -Verarbeiter und -Händler Gelegenheit, sich anzumelden. Bild: Bio Marché

Der Erfolg des Bio Marché gründet auf einem aussergewöhnlichen Messekonzept: Degustiert und verkauft wird in der historischen Altstadt von Zofingen an traditionellen Marktständen. Ob Kleinbetrieb oder Grossist, in- oder ausländischer Anbieter, Landwirt oder Möbelbauer - wer die Messe-Zulassungsbedingungen erfüllt, ist willkommen und trägt dazu bei, dass im "grössten Bio-Laden der Welt" das ganze Spektrum der Bio-Branche entdeckt werden kann. Der Bio Marché ist aber nicht "nur" Messe, sondern auch Festival: Den jährlich gegen 40'000 Besuchern wird jeweils ein vielfältiges kulturelles Rahmenprogramm geboten. Das und der kostenlose Eintritt ist vor allem dem Engagement des Hauptsponsors Lidl Schweiz zu verdanken.

Bis Ende März haben Bio-Produzenten, -Verarbeiter und -Händler Gelegenheit, sich anzumelden. Es gibt besonders attraktive Tarife für Start-ups und Kleinbetriebe. Die im Jubiläumsjahr 2019 erstmals durchgeführte "Bauerngasse" wird nach dem grossen Erfolg und auf vielfachen Wunsch wieder geplant, womit landwirtschaftlichen Knospe-Betrieben die Teilnahme zu noch günstigeren Konditionen ermöglicht wird.

Anmeldeunterlagen: www.biomarche.ch/anmelden

Neue Mitglieder

2 unserer Mitglieder

Nach oben