Auch bei Kräuter und Gewürzen lohnt sich, sie aus Bio-Produktion einzukaufen. Denn hier werden beim Anbau keine Pestizide eingesetzt, so dass das Risiko von Rückständen deutlich geringer ist. Wenn die Herstellerbetriebe von Gewürzen ihre Lieferanten – gerade auch im Ausland – gut kennen und mit ihnen im regelmässigen Kontakt stehen, dient das der Fairness und der Qualitätssicherung der Produkte.

top view 1248955 1280Die Menschheit liebt Kräuter und Gewürze seit jeher. Bild: Konstantin Kolosov auf Pixabay

Die Menschen schätzen Kräuter und Gewürze seit jeher wegen ihren geschmacksgebenden Inhaltsstoffen, die oft auch einen positiven Effekt auf die Gesundheit haben. Denn ätherische Öle sowie Scharf-, Bitter- und Gerbstoffe regen den Speichelfluss und die Produktion von Magensaft an und fördern die Verdauung. Zum Beispiel können wir die blähende Wirkung von Hülsenfrüchten mildern, wenn wir sie zusammen mit Thymian, Kreuzkümmel, frischem Fenchel oder Dill essen. Oder was wäre ein mediterraner Tomaten-Mozzarella-Salat ohne frischen Basilikum?

Die Online-Shops von drei bionetz.ch Mitglieder, die Kräuter und Gewürze herstellen und vertreiben

https://www.erboristi.ch/shop/

https://www.chrueterhuesli.ch/

https://www.vita-naturalis.ch/streuwuerze/

 

 

 

Neue Mitglieder

2 unserer Mitglieder

Nach oben