Die Migros und Bio Suisse arbeiten enger zusammen. So gelten die hohen Standards von Bio Suisse fortan auch für verarbeitete und importierte Migros Bio-Produkte. 

BioSuisseBereits heute stammen alle Bio-Produkte aus der Schweiz in der Migros von Bio-Suisse-Betrieben. Bild: Migros
Bio Suisse und die Migros intensivieren die Zusammenarbeit. Bio Suisse investiert als Dachverband der biologischen Landwirtschaft in der Schweiz und im Ausland seit 40 Jahren in die Weiterentwicklung der Richtlinien und gehört heute zu den Verbänden mit den weltweit höchsten Bio Standards. Bereits heute stammen alle Bio-Produkte aus der Schweiz in der Migros von Bio Suisse-Betrieben. Nun wird die Migros die zusätzlichen Anforderungen von Bio Suisse an verarbeitete Produkte, wie beispielsweise bei Frucht-Joghurts, ebenfalls umsetzen. Auch im Ausland ist es dank der höheren Nachfrage nun möglich, die strengeren Richtlinien von Bio Suisse in punkto Produktion und Qualität durchzusetzen. So können Kundinnen und Kunden in Zukunft auch bei importierten Produkten auf den hohen Bio Suisse Standard zählen.

«Die Migros trägt als grösste Schweizer Detailhändlerin eine grosse Verantwortung. Wir sehen uns in der Pflicht, den nachhaltigen Anbau unserer Produkte kontinuierlich zu fördern. Bio ist ein wichtiger Pfeiler für mehr Nachhaltigkeit in der Schweizer und internationalen Landwirtschaft», sagt Matthias Wunderlin, Leiter Departement Marketing im Migros-Genossenschafts-Bund Migros. «Migros Bio erfüllt künftig die höchsten Ansprüche. Mit der Ergänzung von Alnatura und Demeter bietet die Migros ein breites Bio-Sortiment für jedermann.» 

Mehr Bio-Präsenz im Regal

Im Rahmen der Weiterentwicklung wird ab nächstem Jahr auch das Label «Knospe» auf den Produkten von Migros Bio abgebildet. «Wir freuen uns sehr, dass die Migros künftig noch intensiver mit Bio Suisse zusammenarbeitet und auf die Knospe setzt», sagt Balz Strasser, Geschäftsführer von Bio Suisse. «Bio Suisse steht für einen ganzheitlichen Biolandbau und die Migros hilft mit, diesen weiterzuentwickeln und die Sichtbarkeit zu erhöhen. Damit bekommen qualitativ hochstehende Schweizer Bio-Produkte eine grössere Präsenz und noch mehr Konsumentinnen und Konsumenten können von der grossen Auswahl profitieren. Das wird dem stark wachsenden Bio-Markt zusätzlichen Schub verleihen und den Marktanteil von Bio im Schweizer Lebensmittelsektor nochmals deutlich steigern.»

Quelle: Medienmitteilung Migros: Migros und Bio Suisse intensivieren Zusammenarbeit

Quelle: Migros nun doch mit «Knospe»

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
Veledes
VELEDES
veledes.ch
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben