«Organic.Climate.Resilience.», so das diesjährige Motto der BIOFACH 2022. Weil Bio die Landwirtschaft wiederstandsfähig und klimafreundlich macht. Bio-LandwirtInnen und -Lebensmittelunternehmen schonen unsere Ressourcen und arbeiten erfolgreich und innovativ mit der Natur. Genau das rückt das Messe-Duo BIOFACH und VIVANESS vom 15. – 18. Februar 2022 in den Fokus.

Landwirtschaft resilient und klimafreundlichBio-Landwirtschaft ist resilienter und klimafreundlicher. Bild: Pixabay
Nach erfolgreicher digitaler Ausgabe im Jahr 2021 finden BIOFACH und VIVANESS 2022 wieder vor Ort im Messezentrum Nürnberg (D) statt. Das Schwerpunktthema wählte auch dieses Jahr der internationale Schirmherr der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, IFOAM – Organics International, zusammen mit dem Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft, BÖLW, und der BIOFACH.

Louise Luttikholt, Geschäftsführerin, der IFOAM – Organics International sagt zur Wahl des Schwerpunktthemas «Organic.Climate.Resilience.» folgendes: «Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass wir nachhaltige Lebensmittelsysteme brauchen, die die Auswirkungen der Klimakrise abmildern, ihnen standhalten und sich an sie anpassen können. Wir brauchen Lebensmittelsysteme, die stabil und widerstandsfähig sind gegenüber aussergewöhnlichen Klimaereignissen, um den Zugang zu einer ausreichenden und nachhaltigen Versorgung mit gesunden Lebensmitteln für alle auf der Welt zu gewährleisten. Unsere Verwundbarkeit, die unseres Planeten und unserer Ernährungssysteme ist uns während der globalen Pandemie noch deutlicher geworden. COVID 19 hat auch unseren Blick auf die grösste globale Krise, mit der wir konfrontiert sind, geschärft: Die Klimakrise.»

Weiterlesen: BIOFACH Kongress-Schwerpunkt 2022: Organic.Climate.Resilience.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
Veledes
VELEDES
veledes.ch
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben