Zum diesjährigen UNO-Weltumwelttag findet in der Schweiz das zweite „Filme für die Erde Festival“ an 14 Orten mit synchronem Programm statt – alle Städte sind mit einer Live-Schaltung übers Internet verbunden.

Das Festival besteht tagsüber aus kostenlosen Angeboten für Schulen und Kinder. Abends werden ein Kurzfilmwettbewerb, Ausstellungen zum Thema Nachhaltigkeit und eine Filmvorführung für Erwachsene mit Nachhaltigkeits-Pionieren als Gästen sowie ein Bio-Apéro geboten. Und wie immer bei Filme für die Erde werden Tausende von Weitergabe-DVDs verschenkt, die von Freund zu Freund weitergegeben werden und so bis zu 40000 weitere Menschen erreichen werden. Eröffnet wird das Festival durch Muhammad Yunus, Mikrokredite-Pionier, in einer Videobotschaft.

Informationen und Kontakt: Filme für die Erde

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben