Als Bio-Pionierin fühlt sich bio-familia seit der Gründung der Nachhaltigkeit verpflichtet. Seit 2013 wird der gesamte Strombedarf des Unternehmens mit Ökostrom gedeckt. Nun ergänzt eine 1000 Quadratmeter grosse Photovoltaik-Anlage die Ökostromproduktion. Dadurch erreicht das Büro-Gebäude das Minergie-A-Zertifikat.

93294dcb ca55 41c6 80dfd0a961bae340Peter Odermatt, CEO von bio-famila vor der neuen Photovoltaikanlage. Bild: bio-familia

«Als Bio-und Müesli-Pionierin setzen wir uns seit unseren Anfängen für die Umwelt ein. Der Ansporn ist tief in unseren Werten verwurzelt. Mit zahlreichen kleinen Schritten nähern wir uns der Vision eines klimapositiven Unternehmens», erklärt Peter Odermatt, CEO von bio-familia.

100% Ökostrom seit 2013

Bereits seit 2013 wird im Gefälle der Trinkwasserkraftwerke Sachseln und Sarnen Ökostrom produziert, der zu 100% den Eigenbedarf von bio-familia deckt und mit dem Gütesiegel «naturmade star» zertifiziert ist. Seit Dezember 2019 wird auch die Dachfläche am Sitz des Unternehmens in Sachseln für die Produktion von Solarstrom genutzt. Auf 1000 Quadratmeter wird so viel Strom produziert, dass 25 Einfamilienhäuser damit versorgt werden könnten (rund 125'000 Kilowattstunden).

Schritt für Schritt klimapositiv 

Die neue Photovoltaik-Anlage ist nur ein Aspekt des Gesamtüberbauungskonzepts der Gebäude der Müesli-Herstellerin. Nachdem das mit Schweizer Holz gebaute Büro-Gebäude bereits das Minergie-P-Zertifikat erhalten hat, gibt es nun obendrauf noch die höchste Auszeichnung im Gebäudebaustandard, das Minergie-A-Zertifikat. Dieses bezeichnet Gebäude, die mehr Energie produzieren als sie verbrauchen, eben Plusenergie-Gebäude. Bio-familia setzt sich aber noch höhere Ziele: das gesamte Unternehmen wird klimapositiv. So ist die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Dachzwar ein kleiner Puzzle-Stein, aber ein wichtiger und zeigt, dass bio-familia weitergeht. Denn mit dem hochwertigen Strom aus der Sonne werdendie eigenen Elektroladestationen gespiesen und damit auch das neue Elektrofahrzeug von bio-familia.

 

Lesen Sie hier über das Umwelt- und Energie-Engagement von bio-familia.

Nach oben