Soulama Djuma lebt mit ihrer Familie in Bobo Dioulasso, Burkina Faso. Sie und ihre rund 300 Kolleginnen machen jeden Tag das Gleiche. Sie knacken, schälen, wiegen und verpacken Cashews. Diese sind bei uns sehr beliebt.

cashew 633919 1280Cashews müssen einzeln geerntet, geknackt, geschält und gereinigt werden. Bild: Bishnu Sarangi auf Pixabay 

Die Arbeit ist monoton, zum Teil sehr anstrengend, pro Kilo bezahlt und in einem saisonalen Arbeitsvertrag geregelt. Eine Tatsache, die Djuma Soulama stört. Ein ganz- oder mehrjähriger Arbeitsvertrag wären ihr lieber, wie sie sagt. Denn mit so einem Vertrag könnte sie zum Beispiel bei einer Bank einen Kredit aufnehmen. 

Djuma Soulama ist dennoch froh über ihren Job bei gebana Burkina Faso. Seit neun Jahren arbeitet sie in der Fabrik in Bobo-Dioulasso. Sie kann ihren Lohn durch Überstunden und mit schneller Arbeit verbessern und so Geld auf die Seite legen. Das ist ihr wichtig. 

Schauen Sie selbst, wussten Sie wieviel Arbeit hinter der Delikatesse steht? Ein Film der gebana AG.

Und hier können Sie die Cashews auch bestellen.

Nach oben