Die ehemalige Coop-Nachhaltigkeitsleiterin wird beim Konsumentenforum (kf) Verantwortliche für das Dossier Nachhaltigkeit.

Mit dem Engagement von Sibyl Anwander unterstreiche das Konsumentenforum (kf), dass es in Zukunft den Fokus noch stärker auf das Thema Nachhaltigkeit legen wolle. So schreibt das kf in seiner Medienmitteilung zum Personalentscheid. Als Ergänzung der Geschäftsleitung wird Sibyl Anwander beim Konsumentenforum kf für das Dossier Nachhaltigkeit verantwortlich sein.

Sybill Anwander schweizer bauer 41854 1Sibyl Anwander: Beim Konsumentenforum (kf) neu verantwortlich für das Dossier Nachhaltigkeit (Bild: schweizerbauer.ch)

Anwander studierte an der ETH Zürich Agronomie und schloss mit dem Doktortitel ab. Nach über zehn Jahren Forschungs- und Lehrtätigkeit an der ETH übernahm sie 2001 die Wirtschaftspolitik bei Coop, wo sie ab 2004 auch den Bereich Nachhaltigkeit verantwortete. Sie verliess das Unternehmen als Leiterin Nachhaltigkeit/Wirtschaftspolitik per Ende März 2014. Seither amtet sie als Geschäftsführerin bei ProTerra Foundation, welche weltweit Unternehmen und Organisationen auf allen Ebenen der Lebensmittelkette bei der Verbesserung ihrer Nachhaltigkeitsleistung unterstützt.

Quellen und weitere Informationen:

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben