×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1185

Was wir essen, verändert die Ökosysteme unseres Planeten. Was wir tragen, gestaltet die Welt vieler anderer. Am Festival vom 18. September zeigt Filme für die Erde in 15 Städten der Schweiz parallel fünf Filme.

Am fünften Filme für die Erde-Festival am Freitag, 18. September 2015 warten fünf ausgewählte Filme in fünfzehn Schweizer Städten auf die Gäste. Zudem geben lokale Nachhaltigkeitsprojekte in jeder Festivalstadt einen Einblick in das Thema Nachhaltigkeit.

Das Programm läuft in Baden, Basel, Bern, Chur, Horgen, Interlaken (nur Schulvorführungen), Kreuzlingen, Luzern, Solothurn, Schaffhausen, St. Gallen, Thun, Winterthur, Zug und Zürich.

festival2015 plakat a3 national

 Zu Filme für die Erde

Filme für die Erde ist ein internationales Kompetenzzentrum für Umweltdokumentarfilme mit Sitz in Winterthur. Einmal im Jahr veranstaltet es ein Festival in mehreren Städten gleichzeitig, die über Live-Schaltung miteinander verbunden sind. Der Filmevent findet einen ganzen Tag lang und mit Hilfe von 100 freiwilligen Helfer/-innen statt. Über ausgewählte Filme will das Festival Jugendliche und Erwachsene erreichen, Wissen über Nachhaltigkeit weitergeben und zum Handeln inspirieren. Für seine Nachhaltigkeits-Initiative wurde Filme für die Erde von der UNESCO ausgezeichnet. www.filmefürdieerde.org ist mittlerweile das inhaltlich umfangreichste deutschsprachige Portal zum Thema Film und Nachhaltigkeit.

pdfProgramm.pdf

www.filmefuerdieerde.org

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben