×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

(Bio-Markt.info) - Vom 19. bis 21. November 2010 ist die Fachmesse „Biolife“ in Bozen/Südtirol das Schaufenster Italiens für zertifizierte Bioprodukte aus verschiedenen Regionen.

Das Rahmenprogramm der „Biolife“ zielt mit seinen Veranstaltungen darauf ab, eine authentische Gastronomie zu verbreiten, die auf Qualität und lokale Produkte setzt. „Biolife“ greift den Trend der Regionalität in der gehobenen Küche auf, und will diesen verbreiten. In Zusammenarbeit mit den ausstellenden Regionen und Südtiroler Gastronomiebetrieben wird Ausstellern und Besuchern auf Anmeldung die Möglichkeit geboten, in den Genuss eines mit ausschliesslich biologischen Produkten zubereiteten Abendessens zu kommen.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Bozen, der Sanitätseinheit und dem Sozialsprengel Bozen findet am 19. November im Kongresszentrum Messe Bozen/Hotel Four Points Sheraton eine Tagung statt, über den Einfluss der öffentlichen Ausspeisung auf die Ernährungsverhaltensweisen der Bevölkerung. Weiterhin finden im Rahmen der „Biolife“ ein vom nationalen Verband für biodynamische Landwirtschaft organisierter Kongress über den biodynamischen Obstanbau statt sowie die Jahresversammlung des Südtiroler Köcherverbands.

Auf der „Biolife“ können Fachbesucher und Endverbraucher mit Bioproduzenten aus dem In- und Ausland in Kontakt treten. Für Hoteliers, Gastwirte und Küchenchefs gibt es einen eigenen Verkostungsbereich, in dem Ernährungsexperten und Sommeliers die Produkte der Aussteller präsentieren.

Quelle: Biolife-Pressemeldung

Copyright: Bio-Markt.info, 18.09.2010/ mit freundlicher Genehmigung, A.d.R.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben