Der jährliche Bio Marché ist immer ein Schaufenster für die Schweizer Bio-Branche. Die Messe mit Festcharakter lockt seit dem Jahr 2000 im Sommer zehntausende BesucherInnen aus dem In- und Ausland ins historische Städtchen Zofingen. Lidl Schweiz ist neuer Hauptsponsor dieser grössten Schweizer Bio-Messe. 

k1024 01 verkaufsmarktBild: © www.biomarche.ch

Nicht zuletzt auch durch ein attraktives festivalähnliches Rahmenprogramm und den freien Eintritt gelingt es immer wieder, am Bio Marché auch Nicht-Bio-Konsumenten an Bio-Produkte heranzuführen und für Nachhaltigkeit zu begeistern. Kontrollen durch unabhängige Fachstellen garantieren, dass die rund 200 Aussteller – unter Ihnen auch die Dachorganisationen Bio Suisse und Demeter Schweiz und deren Lizenznehmer – die strengen Zulassungsbedingungen auch wirklich einhalten. Lesen Sie weiter.

Kommentare  

#3 Fausta Borsani 2018-01-17 21:58
Die Nachricht, dass Lidl Schweiz neu Hauptsponsor des Bio Marchés wird, hat bei unseren LeserInnen eingeschlagen. Einige Kommentare und Reaktionen erreichten unsere Redaktion. Hier ein Diskussionsbeit rag aus der Redaktion: https://bionetz.ch/nachrichten/branchennews/91318-kann-ein-discounter-nachhaltig-sein.html
Zitieren
#2 Beat Heuberger 2018-01-17 17:39
Lidl steht für billigst. Billigst ist weder nachhaltig noch respektvoll. Sei es langfristige Bodenfruchtbark eit oder Menschenrechte. Vom Produkt selbst ganz zu schweigen. Lidl geht es auch nicht um ökologische Landwirtschaft, sondern nur um Profit. Bio mit billig zu verbinden gräbt der "echten" Biobranche den Markt ab. Da verrät der Biomarché seine eigenen Ideale.
Zitieren
#1 Tina Egger 2018-01-16 20:00
Ich verstehe ja nicht, wie ein Billig-Discount er Hauptsponsor für nachhaltige Bio-Produkte werden kann. Wie die Faust aufs Auge.
Zitieren

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben