In der Kornkammer Europas bauen Bio-Pioniere mit Erfolg biologisches Getreide wie Mahl- oder Futterweizen an. Ein grosser Teil davon wird in die Schweiz und nach Deutschland exportiert, wo es weiterverarbeitet oder Bio-Vieh verfüttert wird.

wheat 3524861 1280

Der Erfolg der Ukrainischen Biobauern ist dank Schweizer Hilfe zustande gekommen. Der Bund unterstützte zunächst den Aufbau einer Bio-Zertifizierungsstelle in der Ukraine. Dann kam ein Marktentwicklungsprojekt dazu - vom Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) finanziert und vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) geleitet.

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein...
Zeichen übrig
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben