Täglich treten wir ihn mit Füßen. Dabei ist er so wertvoll, dass wir ihn eigentlich auf Händen tragen müssten: der Boden. Er umgibt die Erde wie eine dünne Haut und ist Lebensgrundlage für Pflanze, Tier und Mensch.

boden191202Bild: pixabay.com, Fabio Grandis

Unser Boden erfüllt zahlreiche Funktionen. Lebensraum, Filter und Wasserspeicher zugleich. Eine Handvoll Boden enthält mehr Lebewesen als es Menschen auf der Erde gibt. Dieser Mikrokosmos sorgt mit seinen unterschiedlichen Stoffwechselprozessen für Durchlüftung, Fruchtbarkeit und Wasserspeicherfähigkeit des Bodens. Der Boden ist auch ein wichtiger Klimaschützer. Böden speichern global rund fünfmal so viel CO2 wie die gesamte oberirdische Biomasse, nur Ozeane sind noch wichtiger für den Klimaschutz. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) in Deutschland hat jüngst eine Kampagne dazu lanciert.

Weitere Informationen auf der Website des BMZ

Nach oben