Am 7. Dezember 2012 erhielten an der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wädenswil 48 Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Lebensmitteltechnologie ihre Diplome. Dies bedeutet eine markante Steigerung gegenüber dem letzten Jahr mit 32 Diplomierten. Daran haben vor allem die diplomierten Frauen ihren Anteil. Sie sind dieses Jahr deutlich in der Überzahl.

Über 200 Personen – Diplomierte, Angehörige, Gäste und Dozierende – nahmen an der feierlichen Diplomübergabe am ZHAW-Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation in Wädenswil teil. Bemerkenswert: Wie bereits im letzten Jahr wurden mit 30 Absolventinnen und 18 Absolventen in diesem technisch-naturwissenschaftlichen Studiengang deutlich mehr junge Frauen als Männer diplomiert.

Studiengangleiterin Jacqueline Javor Qvortrup überreichte die Diplome. Die Festansprache hielt Damian Henzi, CEO der Hochdorf Holding AG. Das Schlusswort sprach Institutsleiter Prof. Michael Kleinert. Der Preis der SGLWT (Schweizerische Gesellschaft für Lebensmittelwissenschaften und -technologie) für die beste Bachelorarbeit ging an Livia Schwendimann für ihre Abschlussarbeit „Implementierung und Validierung einer PCR-basierten Methode zum Nachweis von pathogenen Bakterien in Gemüse“.

 

 

Quelle: ZHAW-Medienmitteilung und Bild der Diplomierten

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben