Die Richtpreisrunde von Bio Suisse hat sich am 2. Juli 2015 erneut auf stabile Richtpreise für Knospe-Brotgetreide geeinigt. Die Richtpreise für Weizen, Roggen und Dinkel bleiben auf dem Niveau des Vorjahres. Die Übernahmebedingungen 2015 entsprechen den Bestimmungen des Branchenverbandes "swiss granum". Damit bleibt Schweizer Knospe-Getreide gesucht; die Umstellung auf den Biolandbau und der Anbau von Knospe-Brogetreibe bleiben attraktiv.

pdfPressemitteilung

www.bio-suisse.ch

Partner

Ökoportal
oekoportal.de
VELEDES
veledes.ch
AöL
aoel.org
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Slider
Nach oben