×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

23.08.2010

(BioFach) - Der Umsatz von zertifizierten Fairhandelserzeugnissen erbrachte 2009 in Deutschland einen Umsatz von 267 Mio. EUR. Das entspricht einer Steigerung um 26 % gegenüber dem Vorjahr.

Kaffee ist nach wie vor das stärkste Fairtrade-Produkt, gefolgt von Blumen, Fruchtsaft und Textilien aus Fairtrade zertifizierter Baumwolle.
Weltweit kauften Verbraucher Fairtrade gesiegelte Produkte mit einem geschätzten Umsatz von über 3,4 Mrd. EUR. Dies entspricht einem Wachstum von 15 %. Die grössten Fairtrade-Märkte sind Grossbritannien mit einem Jahresumsatz von 897 Mio. EUR und die USA mit einem Jahresumsatz von 851 Mio. EUR.

Zu dieser Entwicklung trugen Deutschland mit 264 Mio. EUR (+26 %), Österreich mit 72 Mio. (10 %) und die Schweiz mit 180 Mio. (+7 %) bei.

Quelle: www.transfair.org

Copyright: BioFach, Newsletter vom 20.08.2010
Nach oben