Seit Jahrzehnten wird versprochen, mit gentechnisch veränderten Pflanzen liessen sich Probleme wie Welthunger, Umweltbelastung durch Pestizide oder Mangelernährung beseitigen. Diese Versprechen sind unerfüllt geblieben. Nun sollen es neue gentechnische Verfahren richten – ohne transparente Deklaration. 

modified 1744952 1280

Um zu verhindern, dass so Gentechnik durch die Hintertür eingeführt wird, lancieren die Kleinbauern-Vereinigung, die Schweizer Allianz Gentechfrei und Stop OGM - Alliance suisse pour une agriculture sans génie génétique - eine Petition. Hier geht es zur pdfMedienmitteilung199.31 kB.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben