Wir schmeissen im Haushalt mehr Essen weg, als wir meinen. Und wir überschätzen die Foodwaste-Verantwortung von Gastronomie und Handel, so eine Umfrage der ETH und des BAFU. Immerhin hält die Mehrheit der Bevölkerung Lebensmittelabfälle für ein moralisches und wirtschaftliches Problem.

fruits 5089628 1280Foodwaste: Die Anteile von Gastronomie und Handel werden stark überschätzt, während der Anteil der Haushalte und der Lebensmittelverarbeitung unterschätzt wird. Bild: Pixabay 

Die Mehrheit der Befragten hält die bisherigen freiwilligen Massnahmen gegen das Wegwerfen von Lebensmittel für ungenügend. Es seien stärkere und verbindlichere Massnahmen des Staates nötig. Eine Mehrheit würde mehr zahlen, wenn dafür weniger weggeworfen würde.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel zur Food-Waste Befragung auf ETH News.

Nach oben