Manor war vom 13. bis 16. April 2012 zum ersten Mal auch mit Non-Food-Sortimenten an der Messe NATUR in Basel vertreten. Das führende Schweizer Warenhaus präsentiert in der Halle 4.1, Stand C2, auf 80 m2 ausschliesslich Produkte aus nachhaltiger Produktion. Manor lädt darüber hinaus die Besucher ein, ihr Wissen über Nachhaltigkeit bei einem Quiz zu testen und tolle Preise zu gewinnen

Manor hat bereits an der NATUR 2010 die nach strengen Richtlinien zertifizierten Bioprodukte der Eigenmarke «Bio Natur Plus» vorgestellt. Auch dieses Jahr wartet im grossen Food-Bereich eine grosse Palette an «Bio Natur Plus»- und lokalen Produkten, wie Joghurt, Olivenöl, Käse, Brot oder Äpfel, die auch degustiert werden können. Neben den Produkten aus dem Food-Bereich werden dieses Jahr auch Non-Food-Sortimente gezeigt, die den Manor Kriterien nach Nachhaltigkeit entsprechen. So finden die Messebesucher zum Beispiel die neue nachhaltige Modekollektion für Damen, Herren, Kinder und Babys sowie die Biobett- und -frotteewäsche. Die Kosmetikabteilung präsentiert an einem Schminkstand die Naturkosmetikmarke UNE sowie Produkte von Weleda.

«Manor RESPECT» – Orientierungshilfe für persönlichen, nachhaltigen Lebensstil Produkte mit der Kennzeichnung «Manor RESPECT» garantieren nicht nur erstklassige Qualität, sondern als Mehrwert auch das Wissen, dass sie zum Beispiel aus kontrolliert biologischem Anbau, aus recycelten Rohstoffen, aus fairem Handel stammen oder Investitionen in sinnvolle und nachhaltige Projekte (wie zum Beispiel nachhaltigen Ladenbau) unterstützen.

Nachhaltigkeit bei Manor
Manor legt grossen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung entlang der gesamten Prozesskette. Für die Lieferanten gelten Anforderungen, die in einem «Code of Conduct» definiert und deren Einhaltung durch unabhängige Institute kontrolliert werden. Manor erhebt den Anspruch, ihr Produktsortiment aus biologischem Anbau, aus umweltfreundlichen Produktionsanlagen und von Lieferanten mit sozialen und fairen Arbeitsbedingungen laufend auszubauen. Auch ein vielseitiges Engagement im Bereich der Umwelt ist für Manor selbstverständlich. Getreu dem Motto «Nachhaltigkeit fängt zuerst bei sich selbst an» konnten durch verantwortungsbewusstes, nachhaltiges und integriertes Handeln im Import, beim Transport und in den Verteilzentralen seit 2007 die HCO2-Emissionen um fast 60 Prozent reduziert werden. Und da seit 2009 grosse Teile der Verkaufsflächen mittels LED beleuchtet werden, konnte Manor den Energieverbrauch für die Beleuchtung um 28% senken.

Informationen und Kontakt:

Manor AG, Elle Steinbrecher, Media Relations Verantwortliche





2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben