×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 63

(ecos) - In Basel forderten über 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 5. Nationalen NATUR Kongresses Bundesrat und Parlament auf, eine griffige Biodiversitätspolitik für die Schweiz zu beschliessen und umzusetzen.

"Die Biodiversität ist kostbar, überlebenswichtig und bedroht - nicht nur weltweit, sondern auch im Inland", heisst es in der Erklärung, die zum Kongress erschien. Die bisherigen Instrumente allein könnten den Verlust wertvoller Lebensräume und seltener Arten nicht stoppen. "Es ist höchste Zeit, eine Trendwende einzuleiten", sagte Claude Martin, Präsident der breit abgestützten NATUR Trägerschaft.

Lesen Sie hier die vollständige Medienmitteilung (pdf-Datei, 320 KB)

Copyright: ecos, Medienmitteilung vom 12.02.2010/ Beitrag stark gekürzt, A.d.R.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben