Hoffentlich kommen bald neue Ideen in der Agrarpolitik der Schweiz zum Zug: z. B. griffige Regeln gegen Pestizide und Massentierhaltung, sowie eine sinnvolle Handelsstrategie. Der Schweizerische Bauernverband scheint sich dafür zu öffnen.

frog 540812 1280Finden sich bald die Grünen und der Bauernverband zu einem Landwirtschaftsdeal? Bild: Frank Winkler auf Pixabay.

In einem Interview mit der «Sonntagszeitung» spricht sich Markus Ritter, Präsident des Schweizerischen Bauernverbandes, für einen Deal mit den Grünen aus. Regula Tschanz, Generalsekretärin der Grünen, erklärt sich zu einem solchen Deal bereit, wenn es auch einen guten Gegenvorschlag zu den Pestizid-Initiativen beinhalte und den Landwirt*innen neue Perspektiven biete.

Lesen Sie hierzu einen Artikel im Bieler Tagblatt.

Nach oben