Das amerikanische Naturkost-Unternehmen Whole Foods hat angekündigt, bis 2016 ein High-End-Wellness- und Gesundheitsresort in Austin zu eröffnen. Es soll in der Nähe der Unternehmenszentrale entstehen, die ebenfalls in der texanischen Stadt angesiedelt ist. Das Resort soll ein Zentrum für gesundes Leben sein und neben Spa- und Wellness-Anwendungen die Gäste mit einem breiten gastronomischen Angebot verwöhnen.

Ausserdem ist geplant, dass Seminare, Wochenenden und längere Aufenthalte zu gesunder Lebensführung angeboten werden.Die Idee für das Health Resort basiere auf einem unternehmensinternen Programm (Whole Food´s Academy for Conscious Leadership), das Angestellten helfe abzunehmen, den Cholesterinspiegel und ihren Blutdruck zu verbessern sowie gesünder zu leben, erklärte Whole Foods-Mitbegründer John Mackey.

Das börsennotierte Unternehmen betreibt mehr als 300 große Natur-Märkte in den USA, die jeweils auch über ein umfangreiches Sortiment an Naturkosmetik, Wellnessprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln verfügen. Whole Foods hat vor einigen Jahren eigene Qualitätsstandards für Naturkosmetik eingeführt.

Quelle: OnecoNews

Aktuelle Zahlen zur US-Biolandwirtschaft

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben