Die neu gegründete Bewegung Svizra AgriCultura setzt sich dafür ein, dass Bäuerinnen und Bauern einen angemessenen Preis für besonders gute heimische Bio-Produkte erhalten. So soll ihre Position am Markt gestärkt werden.

svizra agricultura produkteSvizra Agricultura Produkte. Bild: zVg

Die auf Initiative der Landwirtschaft und des Biofachhandels entstandene Bewegung Svizra AgriCultura will neben der Stärkung der Bäuerinnen und Bauern am Markt mit den entsprechenden landwirtschaftlichen Produkten einen Beitrag zu einem modernen Bio-Fachhandel leisten. Vereinspräsident Martin Graf fasst die Ausrichtung folgendermassen zusammen: «Wir wollen einen neuen Umgang mit unseren Lebensmitteln erwirken». pdfZur Medienmitteilung von Svizra AgriCultura. Und hier geht es zur pdfMedienmitteilung von Biopartner über Renaissance, ein Projekt, das mit Svizra AgriCultura eng verbunden ist.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben