Das Nachrichtenmagazin «10vor10» hatte also doch Recht und durfte behaupten, dass das Syngenta-Pestizid «Polo» wirklich giftig ist.

agriculture 2361978 1280

Polo ist zwar in der Schweiz verboten, wurde jedoch noch jahrelang nach Indien verkauft und hat dort zu Vergiftungen bei über 800 Personen und zum Tod von mehreren Bauern geführt. Darüber hat «10vor10» im September 2018 berichtet. Syngenta hat dagegen vor der unabhängigen Beschwerdeinstanz «UBI» Klage erhoben. Diese Klage wurde jedoch am 8. Januar 2019 abgewiesen. Syngenta hat anschliessend darauf verzichtet, die Klage weiterzuziehen.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel auf https://www.infosperber.ch/Artikel/Wirtschaft/Syngenta-Rohrkrepierer-gegen-SRF-Magazin-10vor10

Nach oben