Aldi Suisse führt ein neues Bio-Rindfleischsortiment «Aldi Bio Weide Rind» (ABWR) ein. Die Tiere - auch die männlichen Kälber - profitieren von hervorragenden Haltungsbedingungen und starkem Immunsystem.

calf 703636 1280Auch männliche Milchrassekälber dürfen für Aldi Suisse auf dem Geburtsbetrieb aufwachsen. Für sie gab es bislang im Biokanal keine Verwendung. Bild: Pixabay 

Das Projekt von FiBL und Aldi Suisse ist bisher einzigartig in der Schweiz und  ermöglicht es auch männlichen Milchrassekälbern, dass sie mit viel Auslauf und minimalem Antibiotikaeinsatz auf dem Geburtsbetrieb aufwachsen. Es werden weitere Bio-ProduzentInnen gesucht.

Lesen Sie hier den Artikel über das Weidemastprojekt von Bioaktuell.

Konsultieren Sie hier die thematische Seite von Aldi Suisse.

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein...
Zeichen übrig
oder als Gast kommentieren
Lade Kommentar... Der Kommentar wird aktualisiert nach 00:00.

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben