Branchen-News

GemüseAckerdemie

«Die besten Gurken ever!»

Die GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm, in dessen Rahmen Kinder- und Jugendliche während der Schulzeit selber Gemüse anbauen. Das Jahr 2018 war das erste offizielle Acker-Jahr in der Schweiz, und ein voller Erfolg. Dieses Jahr machen bei der GemüseAckerdemie 8 Schulen und ein Kindergarten mit insgesamt 350 Kinder in den Regionen Basel und Zürich mit. 

panorama

Mehr Mittel für die Agrarindustrie?

Immer wieder wird eine sogenannt produzierende Landwirtschaft von Politikern und den bäuerlichen Medien hochgelobt. Doch was ist eigentlich eine produzierende Landwirtschaft? 

Schlachthof 750

Tierwohl im Schlachthof

Gerne verschliessen wir die Augen davor, wie die Tiere, deren Fleisch auf unseren Tellern landet, ihr Leben lassen. Wir blenden es lieber aus. Dennoch zeigt gerade wie wir vor dem Schlachten mit den Tieren umgehen, wie ernst es uns mit dem Tierwohl ist.

hat 1379590

Geschützt an die Sonne mit Naturkosmetika

Eine grüne Bloggerin hat 17 verschiedene Naturkosmetik-Sonnencremes persönlich getestet. Gemeinsam haben alle Cremes und Lotions in ihrem Test, dass sie ohne Mineralöl, Silikone, Parabene sowie chemische Duft- und Farbstoffe auskommen.

garlic 1336883

Die starke Knolle

Entweder gehört man zu ihrem Fanclub oder man lässt sie links liegen. Die umstrittene Knoblauchsknolle. Sie wird auch in der Schweiz immer mehr angebaut, was nicht ganz einfach ist.

Mensasituation

SV-Group: Fortschritte bei Mitarbeiterrestaurants

Die SV-Gruppe, das auf Mitarbeiterrestaurants spezialisierte Gastronomieunternehmen mit Sitz in Dübendorf ZH, hat ihren neuen Nachhaltigkeits-Bericht präsentiert. Die Nachhaltigkeit ist bei SV Schweiz in der Strategie verankert und basiert auf messbaren Kriterien.

shopping bag 231953

«Den Blick aufs grosse Ganze nicht verlieren»

Das Thema Plastik ist allgegenwärtig: In den Medien werden die in Plastik eingeschweissten Gurken diskutiert, in den sozialen Netzwerken überbieten wir uns gegenseitig beim Verzicht auf Plastik und Unverpackt-Läden spriessen aus dem Boden wie Pilze. Bionetz-Mitglied Gebana hat eine Analyse in Auftrag gegeben, um das Thema näher zu beleuchten und die eigene Verpackungen zu hinterfragen.

cucumbers 849269

«Too Good To Go» gegen Foodwaste

Jedes Jahr werden in der Schweiz über 2 Millionen Tonnen Essen weggeworfen - sei es auf den Feldern, im Einzelhandel, in der Gastronomie oder zuhause. Über die Hälfte davon könnten wir noch essen! Im Durchschnitt gibt eine Familie 850 CHF pro Jahr für Essen aus, das weggeworfen werden muss. Eine neue App tritt dagegen an.

pesticide 4089879

Film über Bio-Pflanzenschutz

Pestizide und deren Gefahren für Mensch, Tier und Lebensräume sind immer mehr Thema in unserer hochindustralisierten Gesellschaft, nicht zuletzt dank den hängigen Volksinitiativen «Trinkwasserinitiative» und «Pestizidinitiative». Deren Zielsetzung einer pestizidfreien Landwirtschaft folgt der Erkenntnis, dass wir den Pestizdeinsatz nicht «in den Griff haben» und wenn wir wirklich ehrlich sind, auch nie in den Griff bekommen werden. Ein Film des Forschungsinstitutes für biologischen Landbau (FiBL) zeigt die Alternative zu Pestiziden: die Möglichkeiten des Bio-Pflanzenschutzes.

dandelion 3382663

Glyphosat verseuchter Honig in Brandenburg!

Die Verwendung von Glyphosat und anderen Pestiziden in der Landwirtschaft kann zu schwerwiegenden Kontaminationen von Honig führen. Dies zeigt sich besonders drastisch an einem aktuellen Fall in Brandenburg. Ende April stellte die Bio-Imkerei Seusing an einem ihrer Bienenstandorte im Landkreis Barnim fest, dass auf dem angrenzenden Acker das glyphosathaltige Herbizid Durano TF (Hersteller: Monsanto) ausgebracht worden war.

2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben