Branchen-News

Biofach 2018: Sonderausstellung

Unter der Überschrift «Bio von Anfang an» nimmt an der Biofach 2018 in Nürnberg eine neue Sonderausstellung das Thema Bio-Züchtung von Pflanzen und Tieren in den Blick. Der Treffpunkt «Bio von Anfang an» ist im Eingangsbereich Mitte des Messegeländes platziert.

Mutige Frau mit gewichtiger Systemkritik

Franziska Herren, die Hauptinitiantin der Trinkwasser-Initiative hat diese radikale Initiative ohne Unterstützung von Umwelt- und Landwirtschaftsverbänden in Rekordzeit zustande gebracht. Sie, die bis vor kurzem die Landwirtschaft nur aus Konsumentensicht sah, ist zur gefragte Expertin geworden, die das heutige Schweizerische landwirtschaftliche Politsystem schonungslos beschreibt.

Neue Gentechverfahren: regulieren bitte!

Ein deutsches Meinungsforschungsinstitut hat im Auftrag des deutschen Bundesinstituts für Risikobewertung eine Befragung durchgeführt. Die Befragten wollen mit grosser Mehrheit (82 Prozent) eine strikte Regulierung der neuen Gentechnik-Verfahren und eine umfassende Kennzeichnung der Produkte. 

Biofach 2018 und Unternehmerstammtisch

Auf der Biofach, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, präsentiert die Branche vom 14. – 17. Februar 2018 ein umfassendes und inspirierendes Angebot zertifizierter Bio-Produkte aus aller Welt. Einkäufer entdecken aktuelle Trends, Newcomer sowie Erlebniswelten und nutzen die zahlreichen Networking-Möglichkeiten. Schwerpunktthema: Next Generation. Bionetz.ch ist mit dem Unternehmerstammtisch wieder dabei!

Fleischersatz - Natur- oder Kunstprodukt?

Vegane Fleisch-Ersatzprodukte aus dem Labor boomen. Oft wird von Herstellern suggeriert, dass diese naturbelassene Produkte seien. Tatsächlich sind sie aber von Natur weit entfernt. 

Bio-Bloggerin

Auch eine Bio-Bäuerin bloggt im neuen Blog der Schweizer Milchproduzenten, «StadtLand».

Neues Bio-Recht in Europa

Gestern haben die EU-Mitgliedstaaten über die neue EU-Verordnung für die biologische Landwirtschaft abgestimmt. 19 von 28 Mitgliedstaaten nahmen sie an.

Deutsche Zahlen: Klimabilanz Landnutzung schlechter.

Durch die Art und Weise, wie wir Land nutzen, beeinflussten wir wesentlich den Kohlenstoff- und Stickstoffhaushalt unserer Wälder, Äcker, Wiesen, Feuchtgebiete und Siedlungsflächen und somit deren Emissionsverhalten.

Alnatura ist erfolgreich und expandiert

In der Schweiz stehen Alnatura-Produkte in allen Migros-Märkten. Migros betreibt auch acht Alnatura Bio-Supermärkte, zwei weitere gibt es demnächst im Kanton Zürich (23.11.2017 und im April 2018). 

Die ganze Weltbevölkerung mit Bio ernähren ist möglich!

Dass man die wachsende Menschheit mit biologisch produzierten Lebensmittel ernähren kann, das zeigt die neue Studie vom Forschungsinstitut für biologische Landwirtschaft (FiBL).


2 unserer Mitglieder

Neue Mitglieder

Nach oben