Nachrichten

Kakaobohnen

Mit Bio-Kakaoprodukten handelt die Schweizer Rohstofffirma Pronatec schon lange. Jetzt hat sie in Beringen (SH) die erste reine Bio-Kakaofabrik der Schweiz eröffnet. Hier produziert sie Kakaomasse, -butter und -pulver für die Lebensmittel- und Kosmetikindustrie.

Mehr erfahren

laying

Die Massentierhaltungs-Initiative löst heftige Diskussionen aus. Basierend auf verschiedene Quellen macht bionetz.ch einen Faktencheck.

Mehr erfahren

1001Gemuese

Am 3. und 4. September 2022 dreht sich rund um den Klosterplatz in Rheinau wieder alles um die Vielfalt von hochwertigen Lebensmitteln. Unter dem Motto «1001 Gemüse & Solidarische Landwirtschaft» präsentieren rund 50 AusstellerInnen ihre Naturprodukte. Dazu gibt es Vorträge, Führungen und ein buntes Musik- und Kulturprogramm.

Mehr erfahren

pig 47252

Das Schweizer Tierschutzgesetz ist fortschrittlicher als anderswo. Das stimmt. Dennoch ist die Massentierhaltungs-Initiative nötig. Was die Initiative für die Schweiz bedeutet, darüber sprach die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN mit der Co- Initiantin und Grünen-Nationalrätin Meret Schneider.

Mehr erfahren

Chili Pinkfarm

In der Pinkfarm wächst die Zukunft. Kräuter, Pflanzen und Blüten wie Chili, Arnika oder Rosmarin für die Nahrungsmittel-, Pharma- und Kosmetikindustrie gedeihen 365 Tage im Jahr in einer Indoorfarm. 

Mehr erfahren

Feldhase

Der renommierte Wissenschaftler Urs Niggli erklärt im Blick-Interview, warum wir Bio brauchen und was Massentierhaltung mit Gesundheitskosten zu tun hat.

Mehr erfahren

Planetary

Im Tagi-Interview spricht Ernährungsforscherin Christine Brombach über unseren hohen Fleischkonsum und dessen Folgen. Anderthalb Monate vor der Abstimmung über die Massentierhaltungs-Initiative warnt sie vor den Folgen von Billignahrungsmitteln.

Mehr erfahren

Abstimmung

Am 25. September stimmen wir ab: Die Massentierhaltungs-Initiative will in der Schweiz den Trend zu industrieller Massentierhaltung brechen.

Mehr erfahren

pxclimateaction 4684217

Ob Dürren, Überschwemmungen oder Missernten: der Klimawandel fordert landwirtschaftliche Betriebe dazu auf, sich neuen Umweltbedingungen anzupassen. Die biodynamische Landwirtschaft bietet Lösungsmöglichkeiten an. 

Mehr erfahren

tofu 1478700

Der pflanzliche Eiweisslieferant überzeugt als gesundes, umweltschonendes, pestizid- und gentechnikfreies Lebensmittel - vorausgesetzt es ist Bio.

Mehr erfahren

Partner

Ökoportal
Ökoportal
oekoportal.de
AöL
AöL
aoel.org
Klimagerechtigkeitsinitiative Basel 2030
Basel 2030
basel2030.ch
previous arrow
next arrow
Nach oben