Nachrichten

nature conservation 480985

Wort und Unwort des Jahres

«Green Pressure» ist das Zukunfts-Wort des Jahres 2020, gekürt durch die Zukunftsinstitut-Gemeinschaft. Green Pressure bezeichnet den deutlich zunehmenden Druck zum Grünen und Ökologischen.

lego blocks 1649878

Mikroplastik - nein danke!

Mikroplastik ist keine leichte Kost: Es gibt bereits zuviel davon in der Umwelt. Weil die Teilchen so klein sind, gelangen sie besonders schnell in Flüsse und Seen - und ins Meer. Sie landen in den Magen von Fischen und anderen Wasserlebewesen. Und nicht nur bei Tieren, auch bei Menschen konnte nachgewiesen werden, dass Mikroplastik vom Körper aufgenommen wird.

container ship 596083

Mehr Lebensmittel-Importe bei Annahme der Trinkwasserinitiative?

Die GegnerInnen der Trinkwasserinitiative behaupten, dass bei Annahme derselben mehr Lebensmittel importiert würden. Das könnte zwar sein, obwohl es schwierig ist solche Prognosen zu machen. Fakt aber ist: Die Schweizer Landwirtschaft würde mehr Unabhängigkeit vom Ausland erlangen.

tampon 495739

Bio-Tampons und Bio-Binden

Im Normalfall bestehen Binden und Tampons aus Kunststofffasern, Baumwolle und Zellulose. Dazu kommen meist Pestizide, Formaldehyd und künstliche Duftstoffe zum Einsatz. Diese Chemikalien sind nicht wirklich toll für die Vagina. Bio-Tampons und Bio-Binden sind hingegen schadstofffrei und nachhaltig. Sie unterstützen die Scheidenflora und trocknen die Schleimhaut nicht aus.

img

Bio-Pilze für die Touristen

Der Kleinbauer Ko Kyaw Min, produziert in Myanmars Dorf Kyaun Ka Lay am Fluss Irrawaddy Bio-Champignons für die Touristenstadt Bagan, die am anderen Flussufer liegt.

16

Anmeldefrist für Bio Marché 2020 läuft

Die führende Schweizer Bio-Messe "Bio Marché" lockt jedes Jahr im Juni gegen 40'000 Besucher nach Zofingen AG. Diese lassen sich von der breiten Palette an Nahrungsmitteln, Naturkosmetik, Textilwaren, Baustoffen und Möbeln begeistern. Zur 21. Austragung vom 19. bis 21. Juni 2020 können sich Aussteller bis Ende März anmelden.

nature 213364

Bäuerinnen und Bauern sind unter Druck

Seit der letzten Erhebung von Avenir Suisse im Herbst 2018 sind die volkswirtschaftlichen Kosten der Schweizer Agrarpolitik um 4% auf 20,7 Mrd. Fr. jährlich gestiegen. Avenir Suisse hat das «Privilegienregisters der Schweizer Landwirtschaft» aktualisiert, das die Kosten der Agrarpolitik detailliert auflistet.

vegetable skewer 3317060

Vegan mal ausprobieren? Bitte Bio!

Ein gutes und gesundes Neues jahr wünscht Ihnen die Redaktion von bionetz.ch! Seit dem 1. Januar 2020 probieren hierzulande 4’723 Menschen für einen Monat die vegane Ernährung aus. Die vegane Gesellschaft Schweiz unterstützt die Angemeldeten täglich mit Tipps und Rezepten via Email. Und veröffentlicht zusätzliche Angebote der Gastronomie und des Detailhandels.

weihnachtsbaum

Die etwas andere Weihnachtsgeschichte

Tannenbaumproduzent Paul Wälchli wagte es, Detailhändler Coop zu kritisieren. Dafür hat er viel Zuspruch erfahren. Paul Wälchli aus Oschwand BE war am Freitag 13. Dezember auf der Titelseite der Zeitung «Blick» und am Samstag 14. Dezember auf derjenigen des  «Schweizer Bauer».

ackerbau

Deutlich mehr Bio-Ackerbauflächen in der Schweiz

Zwischen 2014 und 2018 hat die Bio-Ackerbaufläche in der Schweiz von 13‘000 auf knapp 21‘000 Hektaren zugenommen. Das ist natürlich positiv.

Nach oben