Nachrichten

tomaten

Gleich lange Spiesse

Bio Suisse lockert die Vertriebsgrundsätze für den Verkauf von Knospenprodukten und führt ein Drei-Stufen-Modell für den Detailhandel ein. Das entschied Bio Suisse am letzten Dienstag basisdemokratisch. Somit können Knospenprodukte zukünftig einfacher in Sortimente von Discountern aufgenommen werden. Dieser Entscheid kam auf Druck der ProduzentInnen sowie auch auf Nachfrage von Discountern zustande.

medienmappe pflanzenschutz 1 precision

Bio gegen Pestizidplage

Die Pestizidthematik ist sehr aktuell, nicht zuletzt wegen den zwei heiss debattierten Volksinitiativen, die im Mai 2020 zur Abstimmung gelangen. WissenschaftlerInnen des Forschungsinstitutes für biologischen Landbau FiBL meldeten sich zu Wort und forderten im Wesentlichen das, was auch die Initianten wollen.

Bruno Martin

Vertrauen in die Natur

Der Weinbau verursacht nebst Obst- und Gemüseanbau die meisten Pestizidspritzungen. Es gibt Fachleute, die behaupten, ohne Pestizide würde der Weinbau zusammenbrechen. Aber immer mehr WinzerInnen zeigen erfolgreich, dass Wein, Natur und Biodiversität zusammengehen können - und dass die Gewitzten ganz auf Giftlerei verzichten können.

8779e4cf ad1b 4b1d 806c

Bioladentag 2019 - Anmeldungen noch möglich!

Am 26. Oktober steht der Bioladentag 2019 bevor. Er sensibilisiert KonsumentInnen für die Vielfalt der Schweizer Bioladen-Landschaft und macht ihnen bewusst, dass auch sie ein unabhängiges Biofachgeschäft in ihrer Nähe haben.

water 4188

Naturkosmetika nach der Sonne

Natürliche Pflege nach dem Sonnenbaden ist uneingeschränkt empfehlenswert. Zu diesem Ergebnis kommt Ökotest.


P1020051

Biofach 2020 - beteiligen Sie sich am SWISS Pavilion!

Die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel ist ein wichtiger Geschäftstermin und ein emotionaler Branchenevent in einem und dient sowohl als Treffpunkt als auch zur Positionierung. Hier treffen sich Angebot und Nachfrage. Die Anmeldefrist für SWISS Pavilion läuft bis zum 9. August 2019.

potatoes 1866415

Ernährung im Fokus

Einen ganzen Tag debattierten Interessierte im Kantonsspital Luzern über Ernährung, eingeladen vom Verein für unabhängige Gesundheitsberatung. Ziel der Tagung: frei von Produktewerbung über Ernährung informieren. Gekommen sind zirka 40 praktizierende ErnährungsberaterInnen und ein paar Bio-Laden VertreterInnen.

mealworms 4233227

Essen von morgen: Insekten

Insekten essen? «Igitt» oder «mmmmh», das wird vor allem durch die Ess-Kultur vorgegeben und klingt hierzulande für viele Menschen ungewohnt. In Asien, Südamerika und Afrika sind Insekten schon länger auf dem Speiseplan. Deren Aufzucht hat viele Vorteile gegenüber dem Klima und den Ressourcen, aber auch betreffend Tierwohl und menschliche Gesundheit. In der Schweiz sind drei Insektenartenals Lebensmittel zugelassen: Mehlwürmer, Grillen und Heuschrecken. 

caloz

Schweizer Bio-Winzerin 2019

Seit 2014 organisiert das Weinmagazin VINUM unter dem Patronat von Bio Suisse den «Schweizer Bio-Weinpreis». Er wird in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal vergeben. Den Titel «Schweizer Bio-Winzer 2019» errang Sandrine Caloz, Cave Caloz in Miège.

GemüseAckerdemie

«Die besten Gurken ever!»

Die GemüseAckerdemie ist ein Bildungsprogramm, in dessen Rahmen Kinder- und Jugendliche während der Schulzeit selber Gemüse anbauen. Das Jahr 2018 war das erste offizielle Acker-Jahr in der Schweiz, und ein voller Erfolg. Dieses Jahr machen bei der GemüseAckerdemie 8 Schulen und ein Kindergarten mit insgesamt 350 Kinder in den Regionen Basel und Zürich mit. 

Nach oben