Mitglieder-Info

Neuer Oepfi in der Nähevom

Eröffnet im 1988 an der Zentralstrasse 18 in Uster, gehört der Bioladen Öpfelbaum zu den beliebten Bio-Einkaufsangeboten in Uster. Der Laden wurde in den vergangenen Jahren mehrmals als bestes Biofachgeschäft ausgezeichnet und hat sich einen festen Platz im Herz der UstermerInnen gesichert. Das zeigte sich auch als 30 Freiwillige halfen, «ihren Öpfelbaum» für den bevorstehenden Umzug fit zu machen.

Weiterlesen

l ultimo bacio

Mit dem unabhängigen Franchise-Konzept will «L’ULTIMO BACIO» selbständige UnternehmerInnen ansprechen und neue Impulse im wachsenden Biomarkt setzen.

Weiterlesen

lemon 1024641

Sind Sie müde, matt, mutlos? Dann ist es Zeit, die Lebensgeister wachzukitzeln und die Seele unter eine spritzige Sommerregendusche zu stellen. Tiefe Atemzüge in einer mit belebenden ätherischen Ölen erfrischten Atmosphäre helfen, wieder präsent zu sein und das eigene Potenzial ganz zu leben.

Weiterlesen

190222 BioFam Poster

Das familia Bio-Sortiment wird mit zwei neuen, überraschenden Müesli-Kreationen in hochwertiger Knospe-Qualität erweitert.

Weiterlesen

Produzent Biofarm

Die Bio-Bauern-Genossenschaft Biofarm und Bio Partner wollen als zwei eigenständige Unternehmen gemeinsam wachsen.

Weiterlesen

Bioschwand

Die Bio Schwand AG wurde für die vorbildliche und naturnahe Gestaltung ihres Areals in Münsingen mit dem Label der Stiftung Natur & Wirtschaft ausgezeichnet.

Weiterlesen

01

Die führende Schweizer Bio-Messe «Bio Marché» feiert Geburtstag. Eins der Highlights im Jubiläumsjahr ist eine «Bauerngasse», wo bäuerlich produzierte Lebensmittel in ihrer ganzen Vielfalt präsentiert werden.

Weiterlesen

market 3176255

Unverpackt ist hip. Stoffbeutel statt Plastik, nachfüllbare Flaschen statt Einweggläser: Verpackungsfreies Einkaufen liegt dank der Zero-Waste-Bewegung im Trend. Was Neo-Ökos seit dreissig Monaten tun, wird beim bionetz.ch-Mitglied Oekoladen Thun in der Oberen Hauptgasse schon seit über dreissig Jahren gemacht.

Weiterlesen

Markus Keller u

Seit 1992 sei er Geschäftsführer, «eine halbe Ewigkeit», sagt Markus Keller, 52-jährig. Aus einem Praktikum wurde seine Lebensstelle. «Dä vo Bärn für di vor Region Bärn» so wirbt der Vertriebsspezialist auf der Homepage. Schon bei der Gründung von Bio Grossist Horai AG im 1982 stand die Vermarktung von regionalen Produkten im Vordergrund.

Weiterlesen

Schwand von

Von der landwirtschaftlichen Schule zum stimmungsvollen Ort für Bio-Landwirtschaft und Anlässe, so könnte man die jüngste Geschichte der Bioschwand zusammenfassen. Seit 2012 ist die Bio Schwand AG Eigentümerin der nicht landwirtschaftlichen Gebäude der früheren landwirtschaftlichen Schule Schwand des Kantons Bern.

Weiterlesen

Nach oben