Mitglieder-Info

pressemitteilung bio promo becher

Am Morgen keine Zeit um das Frühstück zuzubereiten? Die Antwort von Familia heisst Müesli To Go oder auf Obwaldnerisch: «Miäsli to go». Selbstverständlich mit trendy Becher zum wieder und wieder verwenden.

Weiterlesen

demeter b 8457228 rgb web

Demeter, die Biomarke mit den strengsten Anforderungen, zeichnet seit 1928 Produkte aus, die nach Richtlinien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft produziert und so verarbeitet werden, dass die hohe Qualität der Rohstoffe erhalten bleibt. Auf der Geschäftsstelle von Demeter Schweiz werden die Bereiche Produktion, Verarbeitung und Marketing von drei Frauen betreut.

Weiterlesen

Datteln sind gesund, weil sie viele lebenswichtige Stoffe enthalten. Biodynamisch und fair angebaut, schmecken sie erst recht delikat. Vita Terra bietet sie dieses Jahr auch abgepackt an.

Weiterlesen

Im Mai wurden Angelo und Kathrin Romanin über einen Verkauf der Firma Romanin Weine AG angefragt. Nachdem im August zuerst Kathrin Romanin pensioniert wurde und Angelo Romanin Ende November das gleiche tut, haben sich die Inhaber entschlossen, diese Gelegeheit zu packen und das mit Herzblut aufgebaute Weingeschäft an zwei tolle Nachfolger zu verkaufen.

Weiterlesen

Die Delegierten von Bio Suisse haben die Strategie «Avanti 2025» an ihrer Herbst-Versammlung in Olten beschlossen. Diese Strategie gibt vor, dass bis 2025 über 25 Prozent der Schweizer Landwirtschaftsbetriebe biozertifiziert sind. Avanti 2025 löst die Verbandspolitik von 2008 ab und wird den Verbandsmitgliedern in den nächsten Jahren als Leitplanke für ihre Aktivitäten dienen.

Weiterlesen

Das neue Buch des bionetz.ch Ehrenmitgliedes Matthias Wiesmann stellt den immer zentralistischeren, sich um sämtliche gesellschaftliche Belange kümmernden Einheitsstaat in Frage.

Weiterlesen

Wir stehen in der Anlieferungsshalle von Sun-Snack AG in St. Margrethen und Reto Ulrich öffnet stolz einen Bio-Feigen-Karton: «Ich bin jeden Tag hier». Der CEO von Sun-Snack AG legt Wert auf Qualität: Jede Lieferung wird sorgfältig kontrolliert. Nur beste Rohware wird angenommen.

Weiterlesen

Bio.inspecta verstärkt ihr Engagement in der Westschweiz. Die Dienstleistungen in der Westschweiz werden ab 3. November 2017 neu direkt aus dem Büro in Etagnières erbracht.

Weiterlesen

Die Genossenschaft Gran Alpin wird 30 Jahre alt. Die Idee von drei mutigen Männern hat sich zum erfolgreichen Modell für die Vermarktung von authentischen Bergprodukten entwickelt.

Weiterlesen

Seit Mitte Juni befinden sich 20 Turopolje-Schweine im Rahmen des KAGfreiland-Pilot-Projekts «Alp-Weideschwein» auf der Alp Selez oberhalb von Bürglen UR. Die ersten Wochen lassen bereits erkennen: Die Tiere kommen mit den alpinen Bedingungen deutlich besser zurecht als konventionelle Rassen.

Weiterlesen

Nach oben