Mitglieder-Info

Das strengste aller Tierlabels, «KAGfreiland» genannt, entstand schon 1972 unter dem Namen KAG - Konsumenten-Arbeits-Gruppe für tier- und umweltfreundliche Nutztierhaltung. Durch die Verbindung zwischen Bio-Label und Nutztierschutz-Organisation, also KonsumentInnen und ProduzentInnen, ist KAGfreiland nicht nur national, sondern auch international einzigartig. Die letzten Jahre der Organisation, die auf 5000 Mitgliedern basiert, waren etwas turbulent, denn auch KAGfreiland musste sich den Gegebenheiten des Bio-Fleisch-Marktes anpassen.

Weiterlesen

Gäbe es einen Oskar für Vielfältigkeit – er ginge an sie. Sie boostern, heilen und können sogar Sekt oder Selters aufpeppen. Hydrolate sind sanft und trotzdem stark in der Heilwirkung und haben deshalb in der Aromatherapie einen wichtigen Platz.

Weiterlesen

Im Frühling lässt sich besonders gut über natürliche Kosmetik reden. Ein Besuch bei der Grande Dame der ganzheitlichen und behutsamen Pflege.

Weiterlesen

Nachdem bekannt wurde, dass Andreas Jiménez das Unternehmen verlässt, sind neue Lösungen für die Geschäftsleitung erarbeitet worden. 

Weiterlesen

Die drei FiBL in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich berichten. Der Tätigkeitsbericht 2016 gibt mit aufschlussreichen Texten und zahlreichen Bildern Einblick in die vielfältigen Aktivitäten des FiBL.

Weiterlesen

Die Genossenschaft Gran Alpin hat den Bio Grischun Preis 2017 erhalten. Dies als Anerkennung von 30 Jahren Einsatz für den Bergackerbau und als Ansporn das Engagement weiter zu führen.

Weiterlesen

Uni Sapon ist ein kleines Familienunternehmen im österreichischen Feldkirch, welches seit 1984 ökologische Reinigungsmittel entwickelt, erzeugt und vertreibt. Es wurde für seine Aktivitäten zum Klima- und Umweltschutz, zu Nachhaltigkeit und ökologischer Verantwortung mit dem Green Brands Austria Award 2016 augezeichnet.

Weiterlesen

Bioladen in Grenznähe - Persönlicher Bezug zu Kundschaft, Produzentinnen und Produzenten als wichtigste Grundlage für den Erfolg. Kompetenz und Einzigartigkeit zeigen Wirkung.

Weiterlesen

„Bio Partner Schweiz AG ist ein Unternehmen mit grosser Strahlkraft im Schweizer Biohandel. Damit trägt sie zur Schonung der Umwelt und zu einer gesunden Ernährung bei. Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit ist tief in der ganzen Firma verankert. Darum gewinnt Bio Partner einen Preis“, so Andrea Rieder, Jury Mitglied für den KMU-Nachhaltigkeitspreis der Zürcher Kantonalbank.

Weiterlesen

Eine Erfolgsgeschichte geht weiter – das FiBL will den Standort Frick weiter stärken und in einen Ausbau investieren.

Weiterlesen

Neue Mitglieder

2 unserer Mitglieder

Nach oben